Direkt zum Inhalt
Weiblich Männlich Divers
Bild 1
 
Bild 1
Bild 2
Bild 3
/system/files/splashimages/splash-2.jpg, /system/files/splashimages/splash-1.jpg, /system/files/splashimages/splash-3.jpg
Informationsportal für Sexarbeit und Prostitution in NRW
Portal de informare pentru munca sexuală și prostituție în NRW
Информационен портал за секс услуги и проституция в NRW
Információs portál a szexmunkáról és a prostitúcióról NRW-ben
Portal informacyjny na temat pracy seksualnej i prostytucji w NRW
Information portal for sex work and prostitution in NRW
Portal de información sobre el trabajo sexual y la prostitución en Renania del Norte-Westfalia
Kuzey Ren Vestfalya Fuhuş ve Seks İşçiliği Bilgi Portalı
Portail d’information sur le travail du sexe et la prostitution en NRW
بوابة المعلومات حول العمل بالجنس والدعارة في شمال الراين-وستفاليا
北莱茵-威斯特法伦州性工作信息门户网站
ช่องทางหาข้อมูลการค้าบริการทางเพศใน NRW
Informationsportal für Sexarbeit und Prostitution in NRW
Portal de informare pentru munca sexuală și prostituție în NRW
Информационен портал за секс услуги и проституция в NRW
Információs portál a szexmunkáról és a prostitúcióról NRW-ben
Portal informacyjny na temat pracy seksualnej i prostytucji w NRW
Information portal for sex work and prostitution in NRW
Portal de información sobre el trabajo sexual y la prostitución en Renania del Norte-Westfalia
Kuzey Ren Vestfalya Fuhuş ve Seks İşçiliği Bilgi Portalı
Portail d’information sur le travail du sexe et la prostitution en NRW
بوابة المعلومات حول العمل بالجنس والدعارة في شمال الراين-وستفاليا
北莱茵-威斯特法伦州性工作信息门户网站
ช่องทางหาข้อมูลการค้าบริการทางเพศใน NRW
Bitte wähle deine Sprache
Te rugăm selectează o limbă
Избери език:
Kérjük, válaszd ki a nyelvet
Proszę wybrać język
Please choose your language
Selecciona tu idioma:
Lütfen bir dil seç
Veuillez choisir votre langue
يرجى اختيار لغتك
请选择您的语言
กรุณาเลือกภาษา

Wo findest du dich am ehesten wieder?

Divers
Weiblich
Männlich
Weiblich
Männlich
Divers
Loading Image

HIV, AIDS und STIs

Hier findest Du alles, was du wissen musst.

Was sind STI?

Was sind STI?

„STI“ steht für sexually transmitted infections und bezeichnet Infektionen und Krankheiten, die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden.

Die meisten davon kann man gut mit Medikamenten behandeln. Oft bemerkt man die Infektionen gar nicht. Sie können aber trotzdem bei Dir gesundheitliche Schäden hervorrufen.

Deswegen raten wir dir, dich regelmäßig untersuchen zu lassen (am besten alle 4 bis 6 Monate).

Bei vielen STI hat man keine Symptome. Grundsätzlich aber gilt: Sobald es brennt, juckt, übel riecht oder du andere Symptome im Intimbereich bemerkst, wende dich an eine Ärztin oder einen Arzt oder eine Beratungsstelle.

Wo kann ich mich anonym und kostenlos beraten, untersuchen und testen lassen?

Wo kann ich mich anonym und kostenlos beraten, untersuchen und testen lassen?

Viele Gesundheitsämter bieten Beratungen, kostenlose und anonyme Tests, Untersuchungen und Behandlungen für Prostituierte an. Nähere Informationen findest du hier.

Es gibt auch Beratungsstellen für sexuelle Gesundheit oder Aids-Beratungsstellen, die kostenlose oder kostengünstige Tests auf HIV und weitere sexuell übertragbare Infektionen (STI) anbieten. Nähere Informationen findest du hier.

Auf der Internetseite www.hiv-sti-test.nrw findest du neben vielen Beratungs- und Testangeboten in Nordrhein-Westfalen auch Informationen zu HIV und sexuell übertragbaren Infektionen.

Wenn du krankenversichert bist, kannst du auch eine Ärztin oder einen Arzt aufsuchen, die Rechnung übernimmt dann deine Krankenkasse.
 

Warum ist der Schutz vor STI in meinem Beruf besonders wichtig?

Warum ist der Schutz vor STI in meinem Beruf besonders wichtig?

Da du wechselnde Geschlechtspartner bzw. -partnerinnen hast, besteht ein erhöhtes Risiko, dass du dich mit einer sexuell übertragbaren Infektion anstecken könntest.

Mit Safer Sex kannst du das Risiko einer Infektion stark verringern. 

Hast du bei Kunden und Kundinnen den Verdacht, sie könnten krank sein oder bemerkst du bei dir oder den Kunden und Kundinnen Wunden oder Risse, musst du besonders vorsichtig sein. Benutze immer Kondome und vielleicht zusätzlich Latexhandschuhe. Hast du ein komisches Bauchgefühl, darfst du den Kunden bzw. die Kundin auch jederzeit ablehnen.

Welche verschiedenen STI gibt es?

Man kann zwischen bakteriellen, viralen und parasitären STI unterscheiden.

Bakterielle STI werden durch Bakterien hervorgerufen und können meist durch Antibiotika behandelt werden. Zu den bakteriellen STI zählen unter anderem Chlamydien, Syphilis und Gonorrhoe (Tripper).

Virale STI werden durch Viren hervorgerufen. Die Behandlung ist oft langwierig, da aufgrund fehlender Krankheitszeichen die Behandlung häufig zu spät beginnt. Meist sind aber auch diese Infektionen heilbar oder so gut behandelbar, dass sie die Lebenserwartung kaum reduzieren. Dazu zählen unter anderem Hepatitis A, B und C, HPV (Humane Papillomviren)/ Feigwarzen, Herpes und HIV.

Parasiten sind winzige Lebewesen, die auch über intimen Kontakt übertragen werden können. Sie sind meist gut behandelbar. Dazu zählen unter anderem Trichomonaden, Filzläuse und Krätze.

Was ist HIV/AIDS?

Was ist HIV/AIDS?

HIV ist eine Abkürzung für „Humanes Immundefizienz-Virus“ und zählt zu den bekanntesten sexuell übertragbaren Infektionen.

HIV ist nicht heilbar, aber gut behandelbar.

HIV kann ohne Medikamente die lebensgefährliche Krankheit AIDS auslösen. Wird bei dir eine HIV-Infektion festgestellt, kannst du mit Medikamenten behandelt werden und gut und lange damit leben. Moderne Therapien bei einer HIV-Infektion können außerdem die Anzahl der Viren im Körper so weit senken, dass keine Ansteckungsgefahr mehr besteht.

HIV kann durch Körperflüssigkeiten (Vaginalsekret, Sperma, Analsekret und Blut), über die Schleimhäute oder offene Wunden übertragen werden. Beim Sex sind daher Kondome wichtig. Achte auch immer darauf, dass kein Sperma mit deinen Schleimhäuten in Mund oder Augen in Berührung kommt.

Wenn du befürchtest, dich mit HIV angesteckt zu haben, solltest du einen HIV Test machen. Kontaktiere eine Beratungsstelle in deiner Nähe.

Was sollte ich sonst noch beachten, um mich und andere vor Krankheiten zu schützen?

Arbeite immer nur mit Kondom. Kondome bieten einen guten Schutz vor den meisten sexuell übertragbaren Infektionen. Nimm immer eigene Kondome mit zu deinen Kunden und Kundinnen.

Zusätzlich kannst du dich durch Impfungen schützen. Lass dich dazu in einer Arztpraxis oder bei einem Gesundheitsamt beraten.

Sobald es brennt, juckt, übel riecht oder du andere Symptome im Intim- oder Analbereich sowie im Mund und Rachen feststellst, solltest du dich untersuchen lassen.

Achte auch auf den Intimbereich deiner Kunden und Kundinnen. Wenn du Veränderungen bemerkst, vermeide den Kontakt mit betroffenen Hautstellen.

Wenn du während deiner STI-Behandlung trotzdem arbeiten möchtest, solltest du nur Praktiken wie beispielsweise Handmassagen anbieten.

Was kann ich tun, wenn ich mich mit einer sexuell übertragbaren Infektion/ Krankheit angesteckt habe?

Was kann ich tun, wenn ich mich mit einer sexuell übertragbaren Infektion/ Krankheit angesteckt habe?

Wichtig ist, eine Ansteckung möglichst früh zu erkennen. Je früher sie erkannt wird, desto besser kann sie behandelt werden. Geh daher sofort zu einem Arzt oder einer Ärztin, wenn du sie bemerkst. 

HIV, AIDS und STIs abonnieren