Direkt zum Inhalt
Weiblich Männlich Divers
Bild 1
 
Bild 1
Bild 2
Bild 3
/system/files/splashimages/splash-2.jpg, /system/files/splashimages/splash-1.jpg, /system/files/splashimages/splash-3.jpg
Informationsportal für Sexarbeit und Prostitution in NRW
Portal de informare pentru munca sexuală și prostituție în NRW
Информационен портал за секс услуги и проституция в NRW
Információs portál a szexmunkáról és a prostitúcióról NRW-ben
Portal informacyjny na temat pracy seksualnej i prostytucji w NRW
Information portal for sex work and prostitution in NRW
Portal de información sobre el trabajo sexual y la prostitución en Renania del Norte-Westfalia
Kuzey Ren Vestfalya Fuhuş ve Seks İşçiliği Bilgi Portalı
Portail d’information sur le travail du sexe et la prostitution en NRW
بوابة المعلومات حول العمل بالجنس والدعارة في شمال الراين-وستفاليا
北莱茵-威斯特法伦州性工作信息门户网站
ช่องทางหาข้อมูลการค้าบริการทางเพศใน NRW
Informationsportal für Sexarbeit und Prostitution in NRW
Portal de informare pentru munca sexuală și prostituție în NRW
Информационен портал за секс услуги и проституция в NRW
Információs portál a szexmunkáról és a prostitúcióról NRW-ben
Portal informacyjny na temat pracy seksualnej i prostytucji w NRW
Information portal for sex work and prostitution in NRW
Portal de información sobre el trabajo sexual y la prostitución en Renania del Norte-Westfalia
Kuzey Ren Vestfalya Fuhuş ve Seks İşçiliği Bilgi Portalı
Portail d’information sur le travail du sexe et la prostitution en NRW
بوابة المعلومات حول العمل بالجنس والدعارة في شمال الراين-وستفاليا
北莱茵-威斯特法伦州性工作信息门户网站
ช่องทางหาข้อมูลการค้าบริการทางเพศใน NRW
Bitte wähle deine Sprache
Te rugăm selectează o limbă
Избери език:
Kérjük, válaszd ki a nyelvet
Proszę wybrać język
Please choose your language
Selecciona tu idioma:
Lütfen bir dil seç
Veuillez choisir votre langue
يرجى اختيار لغتك
请选择您的语言
กรุณาเลือกภาษา

Wo findest du dich am ehesten wieder?

Divers
Weiblich
Männlich
Weiblich
Männlich
Divers
Loading Image

Versicherungen

Versicherungen

Hier findest Du alles, was Du wissen musst:

Was ist die Sozialversicherung?

In Deutschland gibt es die Sozialversicherung. Dazu gehören 5 verschiedene Versicherungen: Krankenversicherung, Pflegeversicherung, Unfallversicherung, Arbeitslosenversicherung und Rentenversicherung. Diese Versicherungen bieten Schutz vor finanzieller Not, zum Beispiel wenn man einen Unfall hatte, krank ist, Pflege benötigt oder nicht arbeiten kann.

Bin ich sozialversicherungspflichtig?

Es kommt darauf an, wie du arbeitest. Kurz gesagt, hängt es davon ab, ob du selbstständig oder als Angestellte bzw. als Angestellter arbeitest. Wenn du dir hier nicht sicher bist, frag uns, wir klären das mit dir zusammen. Du kannst es auch bei der Clearingstelle der Deutschen Rentenversicherung überprüfen lassen. Die Kontaktdaten findest du hier:

www.deutsche-rentenversicherung.de

oder

www.deutsche-rentenversicherung.de

Welche Versicherungen habe ich, wenn ich angestellt bin?

Wenn du angestellt bist, bist du automatisch in der Kranken-, Pflege-, Renten-, Unfall-  und Arbeitslosenversicherung versichert. Dein Arbeitgeber bzw. deine Arbeitgeberin ist gesetzlich verpflichtet, dich zu diesen Versicherungen anzumelden und die Beiträge für dich zu überweisen. Du musst dich an den Kosten zur Hälfte beteiligen. Dein Anteil wird vom Lohn einbehalten und mit überwiesen. Die Kosten für die gesetzliche Unfallversicherung bezahlt der Arbeitgeber bzw. die Arbeitgeberin alleine. Eine Ausnahme ist der sogenannte Minijob. Weitere Informationen findest du hier.

 

Was muss ich zur Krankenversicherung wissen?

In Deutschland musst du eine Krankenversicherung haben. Du kannst dich bei uns oder den gesetzlichen Krankenkassen hierzu beraten lassen, zum Beispiel hier:  www.patientenberatung.de Weitere Informationen findest du hier.

Was muss ich zur Pflegeversicherung wissen?

Du musst nicht extra eine Pflegeversicherung abschließen, sie ist automatisch in der Krankenversicherung enthalten.

Was muss ich zur Arbeitslosenversicherung wissen?

Mit einer Arbeitslosenversicherung bist du finanziell geschützt, wenn du arbeitslos bist oder wirst. Du bekommst dann Geld vom Staat, mit dem du deinen Lebensunterhalt bezahlen kannst.

Was muss ich zur Rentenversicherung wissen?

Wenn du nicht mehr arbeiten kannst, bekommst du in der Regel Geld von der Rentenversicherung. Die Rente ist weniger als dein Arbeitseinkommen, aber du kannst damit deinen Lebensunterhalt finanzieren.

Gibt es verschiedene Rentenarten?

Ja. Es gibt zum Beispiel die Altersrente, die Erwerbsminderungsrente oder die Rente für Hinterbliebene.

Erhalte ich eine Altersrente?

Du erhältst eine Altersrente, wenn du mindestens fünf Jahre gearbeitet oder Kinder erzogen hast („Mindestversicherungszeit“) und ein bestimmtes Alter erreicht hast (65 bis 67 Jahre).

Muss ich die Altersrente beantragen?

Ja, du musst einen Antrag auf Altersrente stellen. Dies solltest du rechtzeitig tun, spätestens ca. drei Monate vor dem Rentenbeginn, der von deinem Alter abhängt.

Wo kann ich Hilfe und Informationen zur Rente bekommen?

Weitere Informationen findest du bei der Deutschen Rentenversicherung:

www.deutsche-rentenversicherung.de

Oder du besuchst eine der Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung. Welche für dich am nächsten ist, erfährst du hier:

Du kannst dich auch gerne an uns wenden. Wir überlegen zum Beispiel mit dir zusammen, ob du eine zusätzliche Unterstützung beantragen kannst, wenn die Rente bei dir nicht für deinen Lebensunterhalt ausreicht.

Was muss ich zur Unfallversicherung wissen?

Wenn du während deiner Arbeit oder auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause einen Unfall hast, hilft die gesetzliche Unfallversicherung. Weitere Informationen findest du hier

Welche Versicherungen brauche ich, wenn ich selbstständig bin?

Du muss kranken- und pflegeversichert sein. Nähere Infos dazu findest du hier. Die Beiträge musst du selbst zahlen.

Du kannst frei entscheiden, ob du auch eine Rentenversicherung, eine Unfallversicherung und eine Arbeitslosenversicherung haben möchtest, du bist dazu nicht verpflichtet. Informationen zu diesen Versicherungen findest du hier.

Eine freiwillige Arbeitslosenversicherung kannst du als Selbstständige bzw. Selbstständiger abschließen, wenn

  • du in den letzten 30 Monaten vor deiner Selbstständigkeit mindestens 12 Monate lang als Angestellte bzw. Angestellter gearbeitet hast oder
  • du direkt vor deiner Selbstständigkeit Arbeitslosengeld erhalten hast.
Versicherungen abonnieren